Osterausstellung

14Apr2017

 

Am Freitag, den 14.04.17,  also Karfreitag ist das Heimatmuseum in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Die Sonderöffnung an Karfreitag soll ein wenig auf das kommende Osterfest einstimmen.

Eine kleine Ausstellung zum Thema "Osterei" zeigt unterschiedliche Techniken und Traditionen,

wie vielfältig das Hühnerei zu Ostern geschmückt werden kann.

 

Auch eine Sammlung von Eierbechern gehört zum Thema Ei.

Viele Traditionen gehören zum Osterfest. Dazu gehört auch das gebackene Osterlamm, das "Ostergoartche", das Eierfärben, das Eierwerfen, die Eierbahn, das Eierdippen und vieles mehr.

Die Kinder können an diesem Tag ihre Eier auf der Eierbahn um die Wette rollen lassen oder selbst ihr kleines Osternest aus Reisig bauen.

Auch Oliver Junker-Matthes wird mit einem seiner Schafe am Museum sein und uns die Kunst des Wolle spinnens zeigen.

 

 

Natürlich ist auch die historische Wirtsstube geöffnet und österlich geschmückt. Hier kann man bei

Kaffee und Waffeln viele Gespräche über alte Zeiten führen.

 

Das Team des Museums freut sich auf viele Besucher, die sich auf das Osterfest freuen und vielleicht

noch kleine Anregungen mitnehmen möchten.