Heimatmuseum Feudingen Exponate Exponate – Kirchenglocke der ehemaligen St. Michaelskirche Feudingen

Exponate – Kirchenglocke der ehemaligen St. Michaelskirche FeudingenExponate – Kirchenglocke der ehemaligen St. Michaelskirche Feudingen


Kirchenglocke der ehemaligen Katholischen St. Michaelskirche Feudingen (erbaut 1963/64).
Die Glocke, Gussnummer 172, mit Holzjoch wurde 1868 vom Bochumer Verein für Bergbau und Gussstahlfabrikation (BVG) hergestellt.

Sie besitzt folgende Schulter-/Steg-Inschrift: B.V.G und als Steg-Inschrift:

“ANGELUS DOMINI NUNTIAVIT MARIA 1868”.

(der Engel des Herrn meldet Maria das Kommen des Herren)

Schlagton gis²

Gewicht: 80 kg

Durchmesser: 0,54 m

Die Katholische St. Michaelskirche wurde u.a. wegen kostenintensiver dringend notwendiger Renovierungen und der sinkenden Anzahl von Gemeindemitgliedern 2007 abgerissen.

Schenkung der katholischen Krichengemeinde